April 2019

 

13.04.2019 - Soeverein Judocup

Im belgischen Lommel fand am Samstag zu Beginn der Osterferien der 17. Soeverein Judocup statt. Auch TSC Jungtalent Lev Unterberg ging hierbei -40kg an den Start. Mit drei schnellen Siegen, in denen der Gievenbecker bereits ein schönes, variables Judo zeigte, sicherte sich Lev hierbei die Goldmedaille. Herzlichen Glückwunsch !

 

2019 April 13 Sovereign Cup

(Lev Unterberg)

 

 

11.04.2019 - Bezirksliga U16, 2.Kampftag

In Bottrop trafen sich am Donnerstag die Teams des JC 66 Bottrop, des PSV Recklinghausen sowie des TSC zum zweiten Kampftag der U16 Bezirksliga Münster. Nachdem die Bottroper bereits am ersten Kampftag Gegner der Gievenbecker waren, kam es heute nur zu den Paarungen Bottrop vs. Recklinghausen und Gievenbeck vs. Recklinghausen.

Die TSC Judoka setzten sich hierbei mit 6:3 (60:30) durch; die Einzelpunkte sicherten dem Team Matthis Reinker (2*), Julian Wenning (2*) und Lukas Zychon (2*). Nachdem es 3:2 nach der Hinrunde stand, ließ Trainer Martin Gräfe die leichteste Gewichtsklasse -46kg unbesetzt und verzichtete so auf einen kampflosen Punkt durch Matthis, der höher startete. Das Risiko ging auf und ein 3:1 kam nach der Rückrunde zum Ergebnis hinzu.

Mit 4 Punkten, 15:14 Siegen sowie einer Unterbewertung von 150:140 liegen die Gievenbecker damit auf dem dritten Tabellenplatz. Voller Vorfreude wartet man nun auf den letzten Kampftag am Samstag 04.05.2019 ab 14 Uhr in Hörstel, wo man zum Abschluss der Bezirksliga auf die Teams der JG Ibbenbüren sowie der KG Bevergern/Adler Bottrop trifft.

 

2019 April 11 2.KT U16 Liga

(von links nach rechts: Elias Backary, Alexander Raaz, Lukas Zychon, David Bedenik und Matthis Reinker;
vorn: Julian Wenning)

 

Auch die Lokalpresse berichtete:

2019 April 11 Zeitung U16 Liga

 

 

06.04.2019 - IT U16 Duisburg

Der PSV Duisburg richtete am Samstag zum 21.Mal ein internationales Turnier für die Judoka unter 16 Jahren aus. Im Anschluss findet dann von Sonntag bis Montag ein internationales Trainingscamp im Landesleistungszentrum Duisburg statt, bei dem viele der Starter des IT nochmals 'aufschlagen', um viele weitere Randori bestreiten zu können. Zu dieser Maßnahme hatten die NWJV Landestrainer einige der leistungsstärksten Athleten NRWs nominiert, unter ihnen die TSCler Fynn Hunze und Julian Wenning (beide -50kg). Leider mussten beide ihre Teilnahme absagen, da gerade die Grippewelle in Gievenbeck grassiert.

Auch Lukas Zychon, der beim IT -66kg an den Start gehen wollte, musste seine Teilnahme grippebedingt absagen, wodurch mit Matthis Reinker (-46kg) lediglich ein Starter 'übrig' blieb. Mit 39 weiteren Kämpfern startete Matthis zuerst mit einem Freilos. In der zweiten Runde traf der TSCler dann auf Felix Bächle (JSC Heidelberg Rhein Necker, Baden). Hier, wie auch im Kampf der Trostrunde gegen Bobby King (Judo England), konnte Matthis heute leider nicht an seine bisherigen Leistungen anknüpfen, so dass nach zwei Auftritten auf dem Tatami das Turnier für Matthis bereits beendet war. Trotzdem konnte Matthis, als jüngster Jahrgang hier, weitere wertvolle Kampferfahrungen sammeln, hier erstmals mit Würgetechniken, da in Duisburg nach den Regeln der U18 gekämpft wurde.

 

 

05.04.2019 - Monatsturnier April

In Hiltrup fand am Freitag das vierte der zehn Monatsturniere des PSV Münster statt, dem Anfängerjudoturnier Münsters. Zahlreiche TSC Judoka waren dabei vor Ort, um ihr Wettkampfjudo zu verbessern sowie Punkte für die Jahreswertung zu sammeln. Dies gelang den Gievenbeckern wieder durch viele gute Platzierungen. Erste in ihren Pools wurden diesmal Achim Stöckmann, Lukas Hölzen, Nicolas Cramer, Alexander Raaz (alle Anfänger) und Lazare Kiladze (Fortgeschrittene). Einen zweiten Platz erkämpften sich Ben Bretschneider, Josefine Gruhn (alle Anfänger) und Lev Unterberg (Fortgeschrittene). Dritte wurden Jan Schmidt, Tiago Staats, Jonte Seeger, Robert Janzen und Alina Zychon (alle Anfänger).

 

2019 April 05 MoTu

(stehend von links nach rechts: Josefine Gruhn, Alina Zychon, Lukas Hölzen und Robert Janzen;
kniend von links nach rechts: Tiago Staats, Jan Schmidt, Lazare Kiladze, Achim Stöckmann, Nicolas Cramer, Lev Unterberg und Jonte Seeger)

© 2008 www.judo-muenster.de | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de