August 2018

 

30.08.-01.09.2019 - ITC Nijmegen

Zum dritten Mal (nach 2017 & 2018) in Folge begannen die TSC U15 Wettkämpfer um Trainer Martin Gräfe die neue Judosaison mit der Teilnahme am Internationalen Trainingscamp in Nijmegen. Drei Tage lang trainierten Maxim Krahn, Luca Katamadze, Matthis Reinker, Vinzent Keusgen, Lukas Zychon, Julian Wenning, Fynn Hunze und Elias Athmann mit zahlreichen Judoka aus Großbritannien, den Niederlanden, Belgien und Deutschland, um sich in vielen Randoris auf das neue Judojahr vorzubereiten.

Untergebracht im Freizeitkomplex 'Buitencentrum' kam dabei auch die Erholung nach den 4mal 2stündigen Trainingseinheiten nicht zu kurz; und wenngleich die Trainings samt Dehnen und Regeneration schon hart waren, fanden die TSCler noch Zeit, am Samstag Mittag im See Berendonck zu schwimmen und das sommerliche Wetter zu genießen.

Mit der Rückkehr am Sonntag Nachmittag nach Münster waren dann aber doch die ein oder andere Blessur nach den harten Trainingssessions bemerkbar; trotzdem waren bereits alle Teilnehmer voller Vorfreude auf den ersten Härtetest der Saison, das Landesturnier der U14/U17 am folgenden Wochenende.

Auch Trainer Martin war sehr zufrieden mit seinen Athleten, die in den Trainings ihr Bestes gaben und stetig versuchten, die Vorgaben umzusetzen, um sich und ihr Judo so zu verbessern !

 

2019 Ende August ITC Nijmegen

(kniend von links nach rechts: Matthis Reinker, Fynn Hunze und Vinzent Keusgen;

stehend von links nach rechts: Martin Gräfe, Luca Katamadze, Elias Athmann, Maxim Krahn, Julian Wenning und Lukas Zychon)

© 2008 www.judo-muenster.de | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de