August 2009

30.08.2009 - Kampfrichterlehrgang Bielefeld / Bezirkspokalturnier II
Am heutigen Sonntag fand in Bielefeld Sennestadt beim Bezirkskampfrichterreferenten des Bezirks Bielefeld Wobbenius Vergunst, 5. Dan ein Kampfrichterlehrgang für Dan-/Übungleiter-/Kampfrichter-Anwärter statt.

Hieran nahmen Julian Plath und Martin Gräfe in Vorbereitung für ihre angestrebten Dan-Prüfungen teil. Ben Vergunst unterwies die Teilnehmer dabei im Regelwerk des Kampfrichterwesens, angefangen von Mattengrößen, über die Bestrafungen, die Punktvergabe und das Verhalten eines Kampfrichters auf der Matte an sich. Nach 6 Stunden (8 Unterrichtseinheiten) dröhnte dann der Kopf und der Rückweg nach Münster stand an ...

Währenddessen stand in Ladbergen beim Bezirkspokalturnier der U14 unser Kämpfer (wenngleich für die JG Münster startend) Gal Raz auf der Matte. In einer starken Gruppe mit 16 Teilnehmern schied er leider in der Hauptrunde aus; trotzdem kämpfte er sich in der Trostrunde bis ins kleine Finale - den Kampf um Platz 3 - vor, welches er jedoch verlor. Somit erreichte er letztlich Platz 5.

  

   

29.08.2009 - 29. Bezirkspokalturnier U17 Ladbergen
André Dachwitz, Julian Plath, Timo Plath und Carsten Rieger waren als Starter des TSC Münster beim 29. Bezirkspokal der U17 in Ladbergen.

Bei diesem an zwei Tagen ausgetragenen Turnier starteten heute die U17 und starten morgen die U14. Neben unseren 4 Startern nahmen in Ladbergen weitere 54 männliche U17 Judoka teil.

Als erstes startete die Gewichtsklasse -60kg, in der André und Timo an den Start gingen. André hatte dabei in der ersten Runde freilos, währenddessen Timo gegen einen starken Gegner durch Ippon Wurf verlor. In der ersten Runde der Trostrunde hatte Timo dann leichtes Spiel mit einem Orangegurt und gewann souverän. André in der zweiten Runde teilte Timos Schicksal und unterlag. Somit kam es in der zweiten Runde der Trostrunde zum vereinsinternen Duell zwischen André und Timo, welches André durch Armhebel für sich entschied. Für Timo war somit Schluß - André erging es leider ungleich besser und so war auch für ihn im Kampf um Platz 3 das Turnier vorbei.

Carsten, der -55kg kämpfte, verschlief den ersten Kampf und unterlag in meisterlicher Uke-Manier. In der Trostrunde kämpfte er sich jedoch wieder heran und erreichte nach 4 Siegen den dritten Rang.

Julian kämpfe erstmals -66kg und ging in der für ihn schwereren Gewichtsklasse souverän an den Start. Nach 2 Siegen durch Ippon stand er bereits im Finale. Ärgerlich unterlag er dort durch Haltegriff; hielt jedoch danach stolz die silberne Medaille in den Händen.

 2009_August_Bezirkspokal_U17

(vorn: Julian Plath, hinten: André Dachwitz, Carsten Rieger, Timo Plath -von links nach rechts)

  

 

22.08.2009 - DJB Seminar "Judo spielend lernen"
Am ersten Wochenende nach den Sommerferien richtete der NWJV zusammen mit der JG Münster in Hiltrup ein Seminar zum Thema "Judo spielend lernen" aus. Hierbei wurde das vom DJB entwickelte Konzept von Judo für die 5-7jährigen vorgestellt.
Extra aus Köln reiste Henning Schäfer von der Sporthochschule Köln an, um den Münsteranern dies Konzept vorzustellen; und so ließ sich auch fast die gesamte TSC-Judo-Trainerschaft vor Ort blicken: Lasse Basler, André Dachwitz, Julian Plath, Gal Raz, Carsten Rieger, Dana Schulz und Martin Gräfe.

© 2008 www.judo-muenster.de | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de