Januar 2018

 

27.01.2018 - KEM U15, KET U10 & U13

Das TSC Dojo in Gievenbeck war am Samstag Austragungsort der Kreismeisterschaft der Judoka unter 15 Jahren. Mit insgesamt nur 25 Teilnehmern waren dabei leider nur sehr wenige Judoka am Start, um sich Tickets für die Bezirksmeisterschaft in der Folgewoche in Münster zu erkämpfen.

Luca Katamadze (-31kg), Fynn Hunze (-43kg) und Marley Garland (-44kg) konnten dabei den Titel erobern; Julian Wenning (-43kg), Vinzent Keusgen (-50kg) und Lukas Zychon (-60kg) wurden Vizekreismeister. David Bedenik (+66kg) eroberte Platz 3.

Viel Erfolg allen Kämpfern also bei der Bezirksmeisterschaft !

 

2018 Januar 28 KEM U15 1

(linkes Bild: -31kg; Mitte: -43kg; rechtes Bild: -50kg)

 

2018 Januar 28 KEM U15 2

(linkes Bild: -60kg; Mitte: +66kg; rechtes Bild: -44kg)

 

 

Nach der Meisterschaft der U15 waren dann die jüngeren Judoka noch zu einem Kreisturnier eingeladen. Auch hierbei konnten die TSC Judoka tolle Ergebnisse erzielen:

1. Plätze erzielten Erik Ostendorp (U10, -26,3kg) und Lazare Kiladze (U10, -30kg)

2. Plätze holten Lohis ter Hürne (U10, -35,4kg) sowie Silas Garland (U13, -37kg), Luke Humphreys (U13, -46kg) und Alexander Raaz (U13, -50kg)

3. Plätze gingen an Tiago Staats (U10, -26,3kg), Lukas Hölzen, Nicolas Cramer (beide U10, -30kg) und Joris Krahl (U13, -37kg)

Kampferfahrungen bei seinem ersten offiziellen Turnier sammelte Johannes Lang.

 

U10:

2018 Januar 28 KET U10

(linkes Bild: -26,3kg; Mitte: -30kg; rechts Bild: -35,4kg)

 

U13:

2018 Januar 28 KET U13

(linkes Bild: -46kg; Mitte: -50kg; rechts Bild: -37kg)

 

 

20.01.2018 - Prüferlizenzverlängerung & Kreis-Dan-Versammlung

Im heimischen Gievenbeck fand am Samstag der jährliche Verlängerungslehrgang für Kyu-Prüferlizenzen statt. Als Referenten standen das KDV Team um Klaus-Dietmar Kroll, Heinz Aschhoff und Martin Gräfe auf dem Tatami, um den Teilnehmern Änderungen an der Prüfungsordnung zu vermitteln, praktisch das Prüfungsprogramm Boden zum grünen Gürtel durchzugehen sowie letztlich zu sehen, um alle Anwesenden den theoretischen Test bestehen.

Im Anschluss an den vierstündigen Lehrgang fand dann in den Räumen der TSC Geschäftsstelle noch die Jahreshauptversammlung des Dan-Kreises Münster-Warendorf statt. Knapp 60 Minuten saßen die anwesenden Schwarzgurte hierbei zusammen, um das vergangene Judojahr zu besprechen sowie Lehrgangsplanungen für 2018 vorzunehmen.

 

 

13.01.2018 - Landeslehrgang U15

Landestrainer Sascha Herkenrath richtete am Samstag einen Tageslehrgang für die U15 zur Vorbereitung auf die bevorstehende Meisterschaftsserie aus. Auch die TSC Judoka Fynn Hunze, Julian Wenning und Lukas Zychon waren dabei in Düsseldorf vor Ort, um in zweimal 120 Minuten Training viele Randori mit den knapp 90 Partnern aus ganz NRW zu bestreiten.

 

 

12.01.2018 - Monatsturnier Januar

Der PSV Münster richtet auch in 2018 wieder das beliebte Monatsturnier für Judoanfänger aus. Mit rekordverdächtigen 19 Teilnehmern waren die Gievenbecker diesmal in Hiltrup am Start, unter ihnen in der Anfängergruppe: Paul Behrendt, Joshua Bücker, Nicolas Cramer, Oskar Horstmann, Lukas Hölzen, Elias Jöhren, Lazare Kiladze, Hanno & Hauke Koops, Joris Krahl, Erik Ostendorp, Alexander Raaz, Maya Reintjes, Tiago Staats, Achim Stöckmann und Lohis ter Hürne; in der Fortgeschrittenengruppe kämpften: David Bedenik, Vinzent Keusgen und Lukas Zychon.

Neben vielen - teilweise ersten - Wettkampferfahrungen konnten die Gievenbecker dabei schon einige Platzierungen sammeln. Erste wurden Nicolas, Joris, Lazare, Julian und Lukas Z.. Mit einem zweiten Platz nach Hause kehrten Hanno, Lukas H., Alexander und Vinzent. Drittplatzierte wurden Hauke und Maya. Kampferfahrungen sammelten Tiago, Achim, Erik, Paul, Oskar, Lohis, Joshua und Elias.

 

2018 Januar 12 MoTu

(vordere Reihe von links nach rechts: Tiago, Lazare, Achim, Hauke, Erik, Lohis, Nicolas, Joshua, Joris und Elias;

hintere Reihe von links nach rechts: David, Maya, Julian, Alexander, Vinzent, Lukas Z., Lukas H., Paul und Oskar)

 

 

07.01.2018 - Trofee van de Donderslag U11 / U13

Nachdem am Vortag die U15 Judoka am Start waren, kämpften am Sonntag die jüngsten Athleten im belgischen Meeuwen: die unter 11 und unter 13jährigen. Mit dabei waren diesmal die TSC Judoka Marley & Silas Garland, Elias Jöhren, Lazare Kiladze, Joris Krahl und Lukas Zychon.

Lukas konnte sich in seiner Klasse (U13, -55kg) dreimal souverän durchsetzen gegen Sam Drooghaag (JC Plombières), Louis Claeys (Samurai Eindhout) und Niek Schreurs (Kai In Sho Roermond), wodurch er letztlich den goldenen Siegerpokal in den Händen hielt. Marley konnte sich als zweite U13 Kämpferin den bronzenen Pokal (-44kg) nach ihrem Sieg über Sayanna Gerieva (JS Lummen) / Katrijn Vos (Judo Riemst) / Ireen Krüger (VdS Nievenheim) sichern.

Bei den U11 Kämpfern konnten Lazare (-27kg) und Silas (-36kg) all ihre Kämpfe gewinnen, sodass auch sie am Ende mit dem goldenen Siegerpokal belohnt wurden. Lazare setzte sich gegen Pim Schreurs (Kai In Sho Roermond), Aleks Woschow (TuS Hiltrup) und Arne Slenders (JC Meeuwen-Gruitrode); Silas besiegte Douwe Leyskens (JC Meeuwen-Gruitrode), Wout Smolders (JC Sint-Truiden) und Tuur Wouters (JC Geel). Joris (-39,6kg) und Elias (-42,5kg) konnten nach ihrem ersten größeren Turnier überhaupt jeweils bronzene Pokale mit nach Hause nehmen.

Mit 3mal Gold und 3mal Bronze war TSC Trainer Martin Gräfe überaus zufrieden mit dem Abschneiden seiner Schützlinge.

 

2018 Januar 07 IT U11 U13

(Gruppenbild aller Teilnehmer)

 

 

06.01.2018 - Trofee van de Donderslag U15

Das belgische Meeuwen war am Wochenende Austragungsort des internationalen Turniers Trofee van de Donderslag. Am Samstag standen dabei die U15 Kämpfer auf dem Tatami, wozu Bezirkstrainer Martin Gräfe acht Judoka des Bezirks Münster nominierte, unter ihnen die TSC Kämpfer Fynn Hunze und Julian Wenning.

 

 

05.01.2018 - Bezirkslehrgang U15m

Senden war am Freitag Austragungsort eines Tageslehrgangs der U15m des Bezirks Münster. Teilweise hatte Bezirkstrainer Martin Gräfe dazu seine Kämpfer nominiert, teilweise waren weitere motivierte Athleten zum offenen Lehrgang vor Ort.

Neben dem allgemeinen Auflockern nach den Feiertagen standen für die Judoka zwei kleine Techniken auf dem Programm (eine Eingangsvariante zum Seoi-nage im Stand sowie die Grundform der 'Gurke' im Boden); natürlich gab es auch wieder viele Randoris.

Unter den insgesamt 28 Teilnehmern waren auch die TSC Judoka David Bedenik, Silas Garland, Fynn Hunze, Lazare Kiladze und Julian Wenning.

 

2018 Januar 05 Bezirkslehrgang

(Gruppenbild aller Teilnehmer)

© 2008 www.judo-muenster.de | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de