Oktober 2010

 

18.-21.10.10 - Trainerassistentenausbildung Hennef

In der zweiten Woche der Herbstferien nahm unser Judoka Thore Gonschorrek an der Trainerassistentenausbildung in Hennef (bei Bonn) teil, um endlich die theoretischen Kenntnisse zur Trainerassistentenlizenz zu bekommen, nachdem er schon kräftig in der Anfängergruppe bei Dana aushilft.

Nach 4 anstrengenden Judotagen erhielt dann Thore aus den Händen der Referenten seine Lizenz. Herzlichen Glückwunsch !

 

11.-24.10.10 - Herbstferien NRW

Entgegen unserer üblichen Tradition wurde in diesen Herbstferien kein Judotraining angeboten. Wir hoffen, dass alle entspannte 14 Tage hatte. Smile

 

09./10.10.10 - LET U16 / U13

Am Wochenende fand in Duisburg Walsum ein Landeseinzelturnier der Jugend U13 und U16 statt. Die U16 kämpfte dabei am Samstag, die U13 am Sonntag. Mit dabei vom TSC waren Darius Beike (U16, -55kg) und Robin Hankamp (U13, -31kg) sowie Jan Bergmann (U13, -37kg).

Darius mußte in der ersten Runde gegen Timo Ellrich vom TSV Bayer Leverkusen antreten. Gegen den späteren Dritten zog Darius nach ca 3 Minuten durch Ippon den Kürzeren und stand damit in der Trostrunde. Hier erwartete ihn Joshua Wolf vom Brühler TV. In einem Kampf fast über die ganze Kampfzeit schenkten sich beide Kontrahenten nichts, so dass die Entscheidung in den letzten Angriffen der regulären Kampfzeit erfolgte: wiederrum durch vollen Punkt mußte sich Darius geschlagen geben. Am Ende konnte er sich in diesem mit 24 Teilnehmern gut gefüllten Teilnehmerfeld also leider nicht platzieren.

Die U13er Robin und Jan konnten am Folgetag die Bilanz des TSC jedoch verbessern. Dabei war auffallend, dass beide ihre ersten Kämpfe verschliefen und somit frühzeitig aus der Hauptrunde flogen (bedenkt man Julians 'Kampfglück' scheint sich dies ja zu einer TSC Schwäche zu entwickeln ...). Danach kämpften sich beide in der Trostrunde bis ins kleine Finale um den dritten Platz vor, in welchem sie unterlagen und somit am Ende beide hervorragende Fünfte waren ! En detail: Robin verlor in der ersten Runde gegen Alexander Neihs (JC Hennef), setzte sich dann gegen Maurice Feulbach (TuS Reuschenberg), Melvin Kellermann (JC Holzwickede) und Dustin Rüsenberg (Kodokan Duisburg) durch, bevor er abschließend gegen Yannek Seifferer vom Brühler TV den Kürzeren zog. Jan verschlief die erste Runde gegen Benjamin Wolf (und wie solle es anders sein: vom Brühler TV) und startete dann seine Serie von 5 Ippon Siegen gegen Dennis Wahlbring (Velen-Reken), Philipp Vajen (Brühler TV), Ben Juelicher (JC Mönchengladbach) und die Brüder Arsen und Aslan Israilov (TB Wülfrath). Im kleinen Finale unterlag er dann Erik Berlus von Kodokan Olsberg (wenngleich manche nach Jans erstem Wurf in diesem Kampf eigentlich schon den TSCler als Sieger sahen). Gratulation an die beiden Fünften auf einem LET ! (Und unbekannterweise eine Ansage an den Brühler TV, dass wir uns für dieses 1:3 revangieren werden ! Wink)

 

 

03.10.10 - WdVMM U14

In Bottrop fand am Sonntag die Westdeutsche Vereinsmannschaftsmeisterschaft der männlichen Jugend U14 statt. Mit am Start war Bezirksvereinsmannschaftsmeister JG Münster des Sportbezirks Münster, in deren Mannschaft die 3 TSCler Jonathan Beckmann (-34kg), Jan Bergmann (-37kg) und Eric Sandberg (-50kg) kämpften.

Zum Auftakt des Turniers traf man auf den vierten des Bezirks Arnsberg, den JC Halver. Mit 7:1 wurde diese Aufgabe souverän bewältigt und man stellte sich in der zweiten Runde dem PSV Duisburg, seines Zeichens Vizebezirksmeister Düsseldorf. Auch hier konnte sich das Team aus Münster deutlich mit 6:2 durchsetzen. Im Viertelfinale wartete dann der Bezirksmeister aus Detmold, die Kampfgemeinschaft Schloß Neuhaus / Höxter. Mit 5:3 konnte man sich auch hier behaupten und zog ins Halbfinale gegen die Kampfgemeinschaft Godesberg / Bonn ein. Der Bezirksmeister aus Köln war für die Münstaner jedoch deutlich zu stark. Mit 1:7 mußte man sich dem späteren Westdeutschen Vereinsmannschaftsmeister beugen. Im letzten Kampf, dem um die bronzene Medaille, trat man gegen die Mannschaft des Beueler JC an. Diesen letzten Kampf gewannen die münsteraner Judoka letztlich mit 6:1 und waren somit dritte der Meisterschaft. Nachdem man im letzten Jahr mit dem JC Bottrop 66 in Kampfgemeinschaft den Titel holte, stellt der dritte Platz in diesem Jahr als Einzelteam eine tolle Leistung dar.

Die TSC Athleten Jan (1 aus 2) und Jonathan (2,5 aus 4) konnten auch Punkte zum Mannschaftssieg beisteuern.

 

2010_Oktober_WdVMM_U14

 

 

01.10.10 - Monatsturnier Oktober

In Hiltrup fand am Freitag das 8te von 10 Monatsturnieren statt. Mit dabei waren 9 Kämpfer vom TSC aus Gievenbeck. Erste in ihren Gewichtsklassen wurden heute Roman Welslau, Alexander Hirsch, Janosch Sindermann und Eric Sandberg. Zweite wurde Marian Mittelstaedt. Den dritten Platz holten Patrick Welslau, Timon Reckman und Munir Ali. Kampferfahrungen sammelte Devrim Tosun. Knapp die Hälfte erste Plätze ist 'ne gute Leistung - aber die Beteiligung könnte mal wieder mehr werden Smile

© 2008 www.judo-muenster.de | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de